International Course EMp


Ausbildungsziel dieses internationalen Lehrgangs (Unterrichtssprache Englisch) ist es, das ganzheitliche Konzept der EMp mit all seinen Inhalten zu erfahren und Wege der methodisch-didaktischen Umsetzung in der Unterrichtspraxis zu erlernen. Besondere Bedeutung hat dabei auch der Transfer in den jeweils eigenen kulturellen und beruflichen Hintergrund der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs.

Elementares Musizieren ist die künstlerische Musizierform der EMp, die den Menschen aktiv in die sensibel gestalteten Gruppenprozesse einbezieht. In diesem Prozess wird ein intensives Wahrnehmen, Erleben und Begreifen von Musik in ihrer Vielfalt ermöglicht. Elementares Musizieren schöpft aus den Beziehungen und Wechselwirkungen von Musik, Sprache, Bewegung, Darstellungs- sowie Visualisierungsformen und fördert abwechslungsreiche künstlerische Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist auf jeder Alters- und Könnensstufe möglich. Der Internationale Lehrgang behandelt Ziele, Inhalte, Methoden des Elementaren Musizierens. Besonderer Wert wird auf die ästhetisch - künstlerische Selbsterfahrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelegt, von der aus methodisch-didaktische Einsichten ermöglicht und handwerkliche Fähigkeiten entwickelt werden. Lehrpraxisgruppen ermöglichen einen Transfer der eigenen Erfahrungen in die Arbeit mit  (Kinder)Gruppen und in weiterer Folge in verschiedene Arbeitsfelder der musikalischen Arbeit mit Menschen.

-> Curriculum